Bei mir zu Haus, um Fünf?

Beziehung?! oder doch "Der nächste bitte!"

Komödie von Pierre Chesnot
Deutsch von Carl Schell

In Zeiten von Dating - Plattformen erzählen zwei Thirty-something, die zufällig im selben Haus wohnen, von ihren analogen Bemühungen endlich den perfekten Partner zu finden. So kommt es für Ihn und Sie immer um Fünf zu einem Date, das stets anders läuft als geplant.
Eine rasante Komödie über 2 Singles und 9 BewerberInnen frei nach dem Motto: "warum denn in die Ferne schweifen, wenn an der nächste Ecke schon wer anderes steht".

Mit: Fabio Sorgini, Barbara Wegener
Regie: Wolfgang A. Wirringa

  • slide

    Cecile und Maxim

  • slide

    Cecile und Maxim

  • Presse 3

    Presse 3

    Marc und Marlene

  • Presse 4

    Presse 4

    Marc und Marlene

  • Presse 5

    Presse 5

    Marc und Marlene


Termine

02.10.20
20 Uhr
Theater in der Brotfabrik, Beuel
01.10.20 20 Uhr
Theater in der Brotfabrik, Beuel
30.09.20 20 Uhr Theater in der Brotfabrik, Beuel
     
07.09.20
19:45 Uhr Bonn Live, Kulturgarten
15.08.20
20 Uhr TAS, Neuss
14.08.20
20 Uhr
Theater am Schlachthof, Neuss
17.07.20 17/18/19 Uhr Landungsbrücken, Frankfurt aM
26.06.20 19 Uhr Theater Freudenhaus, Essen
     

Kritik

Hier eine Ankündigung und Kritik von der Rheinischen Post zu "Bei mir zu Haus, um fünf?"

"Zwei Singles also und gleich zehn Bewerber, das sorgt für die schönsten Verwicklungen. Eine Aufgabe, die Barbara Wegener und Fabio Sorgini mit Bravour bewältigen."